BIOSEN C_line: CLINIC & GP+

Schnell und genau - Analysegerät für Glukose und Laktat in einem Test

Die BIOSEN C_line ist konzipiert für den professionellen Einsatz in der Praxis des niedergelassenen Arztes, der Klinikstation oder dem zielgerichteten Einsatz beispielsweise in der Sportmedizin.

  • Einfach zu bedienen
  • Ergebnisse innerhalb von 20 - 45 Sekunden
  • Bis zu 160 Ergebnisse pro Stunde
  • Niedrige Betriebskosten
  • mehrsprachiges Touchscreen-Display mit
    Schritt-für-Schritt-Anweisungen
  • C_Line Ausführungen: GP+ - bis zu 5 Positionen| CLINIC - bis zu 20 Positionen

Die Geräte der BIOSEN C-Line können bis zu 1.000 Patientenergebnisse speichern und verfügen über Anschlussmöglichkeiten an PC und Drucker. Dank Touchscreen und mehrsprachigem Menü kann der Anwender schnell und intuitiv durch das Menü navigieren.

BIOSEN C-Line von EKF BIOSEN C-Line von EKF - Produktbild 2 BIOSEN C-Line von EKF - Produktbild 3

Der Einsatz modernster Biosensortechnologie in Form von Chipsensoren garantiert neben enormer Schnelligkeit der Messung ein Höchstmaß an Präzision und Bedienerfreundlichkeit. Über 10 Jahre Erfahrung in der Glukose und Laktatmessung sind in die Entwicklung dieser Gerätefamilie eingeflossen.

Die Gerätefamilie ist so konzipiert, dass den unterschiedlichen Anforderungen Rechnung getragen wird. Vier verschiedene Grundvarianten, die selbstverständlich noch weiter angepasst werden können oder auch eine komplett selbst zusammengestellte Variante ermöglichen ein individuelles Arbeiten, abgestimmt auf die jeweiligen Erfordernisse.

Der Einsatz eines modernen grafischen Touchscreens ermöglicht ein optimales und geführtes Arbeiten. Ein umfangreicher Speicher, die Möglichkeit der Einstellung einer Vielzahl von Systemparametern, sowie die Anbindung an einen Drucker und ein EDV-System runden die Palette ab.

  • Chip-Sensor für hohe Bedienerfreundlichkeit und sicheres Handling
  • Einfachste Probenhandhabung
  • Qualitätskontrollen nach RiliBäk
  • Niedrige Betriebskosten durch minimierten Reagenzien- verbrauch
  • Kompakte Bauform
  • Barcodeleser optional

 

Ausführungen

BIOSEN C_line CLINIC
  • für die Lactat oder Glukosebestimmung in Plasma, Serum oder Hemolysat
  • 20 Positionen: Probe
  • 1 Eilprobe
  • 2 Sonderpositionen / Kontrollen
  • 2 Sonderpositionen / Standard
  • 3 verschiedene Kalibriermodi wählbar
  • ca. 120 Proben / Stunde
  • niedrige Betriebskosten durch minimierten Reagenzienverbrauch
BIOSEN C_line GP+
  • für die Lactat oder Glukosebestimmung in Plasma, Serum oder Hemolysat
  • 5 Positionen: Probe
  • 1 Eilprobe
  • 2 Sonderpositionen / Kontrollen
  • 2 Sonderpositionen / Standard
  • 3 verschiedene Kalibriermodi wählbar
  • ca. 120 Proben / Stunde
  • niedrige Betriebskosten durch minimierten Reagenzienverbrauch

Technische Daten

Messprinzipenzymatisch-amperometrisch
ElektrodeChip-Sensor(en)
Messbereich Glukose0,5-50 mmol/l  (9-900 mg/dl)
Messbereich Laktat0,5-40 mmol/l  (5-360 mg/dl)
UnpräzisionCv = 1,5%@12 mmol
Stabilität (Drift)3% über 10 Proben, bezogen auf 12 mmol/l
Standzeit des Sensors Glukose60 Tage oder ca. 7500 Tests; typisch 60 Tage
Standzeit des Sensors Laktat50 Tage oder ca. 6000 Tests
ProbenmaterialBlut, Plasma oder Serum
Probenmenge20 µl (10 µl)
Probengefäße2,0 ml (1,5 ml)
KalibriermodiMit jedem Start, periodisch, Zeitkonto
Anzeige / TastaturGrafischer Touchscreen (320 x 240 Pixel)
Meßwertspeicher500 Werte mit Position, Datum, Zeit
SprachenDeutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch; andere Sprachen auf Anfrage
DruckerParallel- Interface, RS 232 C (V.24)
EDVRS 232 C (V.24) Interface
Umgebungstemperatur+15 bis +35 °C
Relative Luftfeuchte20 - 85 %
Netzanschluß100 - 250 VAC / 50 - 60 Hz
Leistungsaufnahme30 VA (je nach Spezifikation)
Abmessungen (LxBxH)280 x 280 x 95 mm
Gewichtca. 3 - 5 kg (je nach Spezifikation)

 

© GEMAR International Services GmbH, 2015 - Messgeräte und Software für Laktatmessung und Leistungsdiagnostik.